[Titelfoto]
Technische Universität Berlin [Freie Universität Berlin] [Humboldt-Universität zu Berlin] [ProFiL - Professionalisierung für Frauen in Forschung & Lehre: Mentoring - Training - Networking]

Training »

Training

 

Sechs wissenschaftsspezifisch ausgerichtete Kompaktseminare ergänzen die Beratung und Förderung der Teilnehmerinnen im Rahmen des Mentoring. In den Seminaren werden die Wissenschaftlerinnen bei ihrer Karriereplanung unterstützt und können sich auf künftige Berufungsverfahren vorbereiten.

Sie können ihr Wissen über Führungs- und Managementanforderungen einer Professur vertiefen, professionelle Führungstechniken kennen lernen und ihre strategischen Kompetenzen weiterentwickeln. Wichtige Themen sind schließlich die Herausforderungen des Reformprozesses und die neuen Formen des Hochschulmanagements, hochschul- und wissenschaftspolitische Gestaltungschancen und die Drittmittelakquise.

Gesprächsrunden mit Expertinnen und Experten aus Universitäten, Wissenschaftsorganisationen und relevanten Institutionen bilden einen integralen Bestandteil aller Seminare, um den Erfahrungs- und Wissenstransfer und die Vernetzung intensiv zu fördern.

 

Potenzialanalyse und Karriereplanung
(2 Tage)

  • Qualifikationsanforderungen in der Wissenschaft
  • Stärken-Schwächen- und Potenzialanalyse
  • Zielkonkretisierung und Karriereplanung

 

Berufungsverfahren in Deutschland
(3 Tage)

  • Berufung: formales Verfahren und informelle Prozesse
  • Bewerbungsstrategien und Bewerbungstraining
  • Kommunikation und Self-Marketing

 

Führungsanforderungen im Wissenschaftsbetrieb
(3 Tage)

  • Führungsanforderungen einer Professur
  • Führungsstile und -instrumente
  • Gespächs- und Verhandlungsführung
  • Konfliktmanagement

 

Hochschulmanagement und Hochschulpolitik

(3 Tage)

  • New Public Management – neue Modelle der Hochschulsteuerung
  • Strategisches Hochschulmanagement – neue Steuerungsinstrumente
  • Strategieentwicklung und -umsetzung
  • Ansätze und Instrumente des Qualitätsmanagements

 

Drittmittelakquise
(1 Tag)

  • Das System der Forschungsförderung
  • Förderorganisationen und Förderschwerpunkte
  • Förderverfahren & Bewilligungskriterien
  • Erfolgsfaktoren der Drittmittelakquise

 

Berufungsverfahren in ausgewählten internationalen Hochschulsystemen

(3 Tage)

  • Karrierepfade, Personalstrukturen und Berufungspraxis im Ländervergleich
  • Bewerbungsstrategien, Bewerbungsunterlagen, Vorbereitung auf die Anhörung
  • Umgang mit unterschiedlichen Verhandlungskulturen

 

 

 

© ProFiL 2017